Vita von Dr. med. Saskia von Sanden

1989 - 1995 Neuere deutsche Literatur, Philosophie, Politikwissenschaften. Abschluss Magister Artium

2002 - 2009 Humanmedizin Universität Freiburg. Abschluss Dr. med. / Staatsexamen

 

Facharztausbildung

2009 - 2010 Psychosomatik (Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim)

2010 - 2012 Innere Medizin (Max Grundig Klinik Bühlerhöhe)

2012 - 2012 Psychiatrie (Kantonsspital Fribourg, Schweiz)

2013 - 2015 Allgemeinmedizin (Praxis Bühl)

2015 - 2015 Allgemeinmedizin (Praxis Forbach)

 

Facharztprüfung 10/2015 Bezirksärztekammer Nordbaden (Karlsruhe)

 

Weiterbildung/Spezialisierung Naturheilverfahren

2000 - 2002 Heilpraktikerausbildung - und Prüfung

2005 Beginn Akupunktur (AKH Wien, Schmerzambulanz)

2012 - 2015 Homöopathieausbildung

2013 - 2016 Palliativmedizin

1/2016 Ärztekammerprüfung "Homöopathie"

2016-2018 DÄGFA Akupunktur-Kurse

4/2019 Ärztekammer-Prüfung Akupunktur 

 

Veröffentlichungen

1987-1989 Ca. 300 Artikel in „Ludwigsburger Kreiszeitung“

1988-1996 Ca. 500 Hörfunkbeiträge in Magazinsendungen (Radio Media,RTL Radio, SFB, BBC)

1994 „Naturwissenschaftliche Grenzwertmodelle, sozialwissenschaftliche Wandlungsmodelle, politikwissenschaftliche Interventionsmodelle“, in: Axel Görlitz (Hrsg.), „Umweltpolitische Steuerung“, Schriften zur Rechtspolitologie, Baden-Baden 1994 (Nomos-Verlagsgesellschaft)

 

2000-2002 Veröffentlichungen für ARD/SWR

2001-2002 Artikel (Ressort Gesundheit) für Stuttgarter Nachrichten

2008 Arnold, C., von Sanden, S., Blum, H.: „Komplikationen der chronischen Colitis ulcerosa“, in: Gastroenterologie, Stuttgart (Thieme)

2008/2009 Rezensionen medizinischer Bücher sowie Reportagen für viamedici-online und Zeitschrift via medici (Thieme)

2008 von Sanden, S., Blum, H., Arnold , C.: „Prevalence of opportunistic infections in inflammatory bowel disease“, Posterpräsentation

(Internationaler Kongress für Gastroenterologie Berlin sowie Internationaler Kongress Gastroenterol. Wien)

2011 von Sanden, S., Buchkapitel „Psychiatrie und Psychotherapie“ sowie „Psychosomatische Medizin“, in: Allex – Alles fürs Examen. Das Kompendium für die 2. ÄP (3 Bände), Stuttgart 2012 (Thieme), S.982-1046

2013 Neuauflage von AllEx – Alles fürs Examen in Einzelbänden 

Seit 2014 regelmäßig Veröffentlichungen im Bereich Homöopathie für das ZAEN-Magazin (Zentralverein für Ärzte der Erfahrungsheilkunde und Naturheilverfahren)

Seit 2016 freie Mitarbeit beim Badischen Tagblatt für Medizin/Kolumnen

Ab 2017: Lehrtätigkeit an der Universität Heidelberg (im Rahmen der Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin)

 

Mitgliedschaften

Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. DÄGFA 

Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte e.V. DZVhÄ

Gesellschaft für biologische Krebsabwehr